chalcedon


chalcedon
chalcedon {{/stl_13}}{{stl_8}}rz. mnż I, D. -u, Mc. chalcedonnie {{/stl_8}}{{stl_7}}'twardy minerał (odmiana kwarcu), kamień półszlachetny występujący w skałach w postaci nacieków, brył, skupień o różnych kształtach i barwach; używany w jubilerstwie (najładniej ubarwione odmiany, np. agat, jaspis, heliotrop, krwawnik);{{/stl_7}}{{stl_7}} stosowany do wyrobu przedmiotów dekoracyjnych, łożysk precyzyjnych mechanizmów' <od nazwy gr. miasta Chalkedon> {{/stl_7}}

Langenscheidt Polski wyjaśnień. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Chalcedon — • A titular see of Asia Minor. The city was founded 676 B. C. by the Megarians on the Bithynian coast, opposite the place where a little later Byzantium rose Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Chalcedon     Chalcedon …   Catholic encyclopedia

  • Chalcēdon — Chalcēdon, Stadt, so v.w. Chalkedon …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chalcĕdon — (Min.), Varietät des Quarzes, gewöhnlich nierenförmige, traubige od. stalaktische Gestalten von den verschiedensten Farben bildend. Er kommt häufig in den Blasenräumen der Mandelsteine u. als Versteinerungsmaterial von Schalthieren vor. Je nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chalcēdon [1] — Chalcēdon, Mineral, nach der gleichnamigen Stadt in Kleinasien benannt, besteht aus mikrokristallinischer Kieselsäure (Hornstein, Jaspis), gemengt mit etwas amorpher Kieselsäure (Opal), und bildet meistens rundliche, nieren oder tropfsteinförmige …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chalcēdon [2] — Chalcēdon (griech. Kalchedon), Stadt im alten Bithynien, am Eingang in den Bosporus, Byzanz gegenüber, 674 v. Chr. von den Megarern angelegt, war eine blühende Handelsstadt mit einem berühmten Tempel und Orakel des Apollon, von Dareios bis zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chalcedon — (Calcedon), s. Quarz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Chalcedon — Chalcedon, s. Chalkedon; Mineral, s. Chalzedon …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Chalcedon [1] — Chalcedon , alte Stadt in Bithynien, Konstantinopel gegenüber, 685 v. Chr. von den Megarern gegründet, später von den osman. Türken zerstört. Auf der allgemeinen Synode zu C. 451 n. Chr. wurde die Häresie des Eutyches verworfen (Monophysitismus)… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Chalcedon [2] — Chalcedon, Mineral zur Sippschaft des Quarzes gehörend; er findet sich derb und krystallisirt in Rhomboedern; ferner kugelig, traubig, nierenförmig, als Versteinerungsmittel etc. Die grauen, weißen, gelben und braunen Stücke heißen gemeiner C.;… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Chalcedon — [kal′sə dän΄] ancient Greek city on the Bosporus, opposite Byzantium: site of the 4th ecumenical council, A.D. 451 Chalcedonian [kal′sədō′nē ən] adj …   English World dictionary